Fotoblog 2017

Der neue Remsus im Röhmareal in Schorndorf

Remsus in echt

Der Flussgott wacht nun über sein Reich

Der neue Remsus wurde bei der Veranstaltung "RemsTOTal" am 6.5.05 in Schorndorf auf dem Röhmareal eingeweiht. Der originale, aber arg zerschundene Remsus, der sein Exil in den letzten Jahrezehnten in Sindelfingen fristete, war im Atelier von Christoph Traub zu bewundern. Als Dank für die Übergabe des Remsus wurde der OB von Sindelfingen, Dr. Bernd Vöhringer, mit 90 Kilo Trollinger "Remsus" von Wolfgang Haidle aufgewogen.

Primeln in einem Vorgarten

Badenka ond Klee

Diese Blume hat viele Namen:

Primel, Schlüsselblume, Badenka, Aurikel. Primula heißt »die Erste«. Zurecht also eine Frühlingsblume und man sieht sie jetzt allenthalben in Gärten und Wiesen. Am schönsten ist sie an einem von letztem Schnee bedeckten Berghang, wo das Gras noch braun ist und der Himmel darüber stahlblau.

Narrenlarven in Rottweil

Narr, was guggschd?

Huuhuhuhu

Herrlich närrische Tage in den allemannischen Fasnetshochburgen. Hier ein Bild der SchömbergerPollonaise. Aber auch in Rottweil beim ganz reinen Narrensprung mit 3000 Narren (ohne die Drumherumstehehenden), in Oberndorf, wo man ganze Rote Würste in den Hals geschoben bekommt oder in Zimmern u.d.B. ist es gut Narr sein. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Monte Scherbelino

Rundum Stuttgart

der Rößlesweg, Stuttgart

Jedem Vielgeher sei der Rößleweg in Stuttgart ans Wanderherz gelegt. Rundum Stuttgart an einem Tag, wackere 54 km, kommt man in die entlegendsten Waldgebiete der Großstadt. Unter anderem auch auf diesen nebenstehenden bekreuzten Berg mit Aussicht, dem »Birkenkopf«. Seit dieser nach dem 2. Weltkrieg mit 15 Millionen Tonnen Stuttgarter Bombenschutt erhöht wurde, wird er wie andernorts auch »Monte Scherbelino« genannt.

kein Schnee in Brigels, Schweiz

Schneesucht

auf Turkey

Erst wenn etwas nicht mehr da ist, weiss man, dass es fehlt. Der Schnee ist dieses Jahr Extrem-Mangelware und die meisten Pisten sehen aus wie die in Brigels. Selbst die Schneekanonen haben keine Chance gegen die warme Witterung. Das ist ganz bitter! Wie Schnee gemacht wird kann man in englisch bei inventors.about.com nachlesen.

Composition mit Blau und Weiß

Warmes Jahresende

Das Jahr klingt aus und mit diesem die Hoffnung auf ein paar Flocken weißer Pracht. Die Klimaerwärmung schlägt dieses Jahr voll zu.

Trotzdem wünsche ich allen Besuchern meiner Website, allen Kunden, allen Freunden und Freundinnen eine schöne, mollige Weihnacht und einen tollen Start ins neue Jahr 2007.
Bild rechts: »In Erwartung des Schnees«. Komposition mit Blau und Weiß (18 x 24 cm, Acryl auf Leinwand, Unikate-Reihe | 8 Stück | unverkäuflich)

Zeichnung Remsus, Bleistift auf Papier, Digitalcollage

Oh Gottohgottohgott

Remsus

Das Flüsse auch göttlichen Status haben können erfährt man meistens an Friesen fürstlicher Bauten, wie z.B. des Stuttgarter Schlosses. Auch die Rems ist dort als Remsus verewigt. Ein Exemplar dieses Gottes wird nun den »REMSUS« - Wein von Wolfgangs Haidles neuer Cuvée-Creation zieren. Als Etikett. Und im Gegensatz zum Original in Sindelfingen, nicht kopflos.

der Flussgott Remsus

Remsus

Der Flussgott Remsus für die Etiketten des gleichnamigen Weines des Weinguts Wolfgang Haidle. Bleistift

Website der Vinzenz Service GMBH

Vinzenz Service GmbH

Die Vinzenz Service GmbH ibietet alles rund um die Dienstleistung »Essen« an. Vom Catering bis zum Mahlzeitendienst für Senioren finden Sie hier alles was schmeckt.

Abendrot in Finnland spiegelnd im Flachmann

Nur nicht hin gehen

Never go to Finnland

Wer den Regen liebt und die Kälte, kann sich schon ein paar gemütliche Stunden in Finnland einrichten. In erster Line regnet es im Land der Lappen. Es ist ausgesprochen langweilig (suomi) und in jeder Hinsicht nicht empfehlenswert, da teuer, kalt, unfreundlich und alkoholarm. Also: Nicht hin gehen! Dieses Bild ist natürlich gefälscht. Und Deutschland heißt auch noch »Saksa«