Fotoblog

In unregelmäßiger Folge werden hier und in facebook meine Fotos von Dingen, die mir besonders gefallen oder missfallen, die besonders skurril oder einfach nur Landschaften oder Architektur sind, veröffentlicht.

» Filter zurücksetzen

Bild: »Warm Up«. Komposition mit Rot und Orange (18 x 24 cm, Acryl auf Leinwand, Unikate-Reihe | 14 Stück | unverkäuflich)

Warm up

Ein glänzendes Jahr 2007 geht zu Ende.

Das nächste wird noch spannender!
Ich wünsche allen Besuchern meiner Website, allen Kunden, allen Freunden und Freundinnen frohe Weihnachtsfeiertage und einen tollen Start ins Thrilling New Year 2008.

Bild: »Warm Up«. Komposition mit Rot und Orange (18 x 24 cm, Acryl auf Leinwand, Unikate-Reihe | 14 Stück | unverkäuflich)

Geschmackliche Vielfalt nein, formliche Vielfalt ja - Blumenkohl

Karfiol

Blumenkohl...

...kommt in den blumigsten Ausprägungen in die Warenregale. So frage ich mich, ob es gravierende Unterschiede im Geschmack der formtechnisch skurrileren Varianten gibt, z.B. des »Romanesco«? Kürzlich habe ich drei Formspiele des Blumenkohls gleichzeitig zu verkostet. Fazit: Broccoli (eine eng verwandte Art) schmeckt am besten. Alle andere Arten sind je verspielter in der Form, schlechter oder fader im Geschmack, also nur fürs Auge wertvoll.

Gedenkstein Roy Black

Roy Black

Das Denkmal

Es gibt Sachen die gibt's gar nicht, meint man und dann manifestieren sie sich doch unversehends. Hier, z.B. in Augsburg in einem kleinen Park. "Zum Gedenken an Roy Black" steht auf dem Gedenkstein, umringt von Rosen. Aber kaum 200 Meter weiter versöhnt einen ein herrlicher Biergarten wieder mit dem Leben und unseren Mitmenschen.

Baumwollspinnerei in Leipzig

Die spinnen, die Leipzscher

Nicht wörtlich natürlich.

Aber in der alten Baumwollspinnerei in Leipzig kann man zumindest gut Kunst begucken. Einige Galerien warten mit der Leipziger Schule auf, die gemeinhin als die deutsche Kunst der kürzesten Vergangenheit gilt.

ICE und TGV in Stuttgart Hauptbahnhof

Völkerverständigung

Deutsch<–>Französisch

Auf dem Stuttgarter Bahnhof sieht man sie einträchtig beisammen stehen. Gleis an Gleis. Der TGV aus Paris und der ICE aus München. Sie Treffen sich auf fast halber Strecke (Paris - (625 km) - Stuttgart - (234 km) - München) und sagen Grüß Gott und Bonjour. Wer ist der hübschere, wer der schnellere?

Der neue Remsus im Röhmareal in Schorndorf

Remsus in echt

Der Flussgott wacht nun über sein Reich

Der neue Remsus wurde bei der Veranstaltung "RemsTOTal" am 6.5.05 in Schorndorf auf dem Röhmareal eingeweiht. Der originale, aber arg zerschundene Remsus, der sein Exil in den letzten Jahrezehnten in Sindelfingen fristete, war im Atelier von Christoph Traub zu bewundern. Als Dank für die Übergabe des Remsus wurde der OB von Sindelfingen, Dr. Bernd Vöhringer, mit 90 Kilo Trollinger "Remsus" von Wolfgang Haidle aufgewogen.

Primeln in einem Vorgarten

Badenka ond Klee

Diese Blume hat viele Namen:

Primel, Schlüsselblume, Badenka, Aurikel. Primula heißt »die Erste«. Zurecht also eine Frühlingsblume und man sieht sie jetzt allenthalben in Gärten und Wiesen. Am schönsten ist sie an einem von letztem Schnee bedeckten Berghang, wo das Gras noch braun ist und der Himmel darüber stahlblau.

Narrenlarven in Rottweil

Narr, was guggschd?

Huuhuhuhu

Herrlich närrische Tage in den allemannischen Fasnetshochburgen. Hier ein Bild der SchömbergerPollonaise. Aber auch in Rottweil beim ganz reinen Narrensprung mit 3000 Narren (ohne die Drumherumstehehenden), in Oberndorf, wo man ganze Rote Würste in den Hals geschoben bekommt oder in Zimmern u.d.B. ist es gut Narr sein. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Monte Scherbelino

Rundum Stuttgart

der Rößlesweg, Stuttgart

Jedem Vielgeher sei der Rößleweg in Stuttgart ans Wanderherz gelegt. Rundum Stuttgart an einem Tag, wackere 54 km, kommt man in die entlegendsten Waldgebiete der Großstadt. Unter anderem auch auf diesen nebenstehenden bekreuzten Berg mit Aussicht, dem »Birkenkopf«. Seit dieser nach dem 2. Weltkrieg mit 15 Millionen Tonnen Stuttgarter Bombenschutt erhöht wurde, wird er wie andernorts auch »Monte Scherbelino« genannt.

kein Schnee in Brigels, Schweiz

Schneesucht

auf Turkey

Erst wenn etwas nicht mehr da ist, weiss man, dass es fehlt. Der Schnee ist dieses Jahr Extrem-Mangelware und die meisten Pisten sehen aus wie die in Brigels. Selbst die Schneekanonen haben keine Chance gegen die warme Witterung. Das ist ganz bitter! Wie Schnee gemacht wird kann man in englisch bei inventors.about.com nachlesen.